News lesen

Newsarchiv:

D-Lehrgänge erfolgreich

von

Kreis Freudenstadt –

In den Herbstferien haben sich 73 Jungmusiker aus 18 Musikvereinen des Landkreises Freudenstadt den Lehrgängen zum Jungmusiker-Leistungsabzeichen (D1/D2/D3) gestellt. In der Schulungsstätte des Blasmusikkreisverbandes in Grüntal wurde von morgens bis abends fleißig Musiktheorie gelernt, am Instrumentalspiel gefeilt und im gemeinsamen Spiel im Orchester die Gemeinschaft gefördert. Die 7 Dozenten und 2 Betreuer hatten ebenfalls ein enormes Arbeitspensum zu bewältigen aber dank der hervorragenden Disziplin der Teilnehmer verliefen die insgesamt 8 Lehrgangstage in Grüntal ausgesprochen harmonisch.

Am Samstag, 2. November wurden die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit beim Abschlusskonzert in der Turn- und Festhalle in Altheim der Öffentlichkeit präsentiert. Kreisverbandsdirigent Maik Finkbeiner dankte dem Jugendteam der Musikkapelle Altheim unter der Führung von Selina Dieterich für die Ausrichtung und Bewirtung der Veranstaltung.
Das
Lehrgangsorchester unter der Leitung von Petro Hinterschuster hatte für die Zuhörer die Stücke Spinning Wheel, Defying Gravity, Air for Winds und Shut Up and Dance. Bei letzterem hatte es sich Petro Hinterschuster nicht nehmen lassen, den Platz am Dirigentenpult an David Schiebel zu übergeben, der in diesem Frühjahr einen Schnupperkurs für Jugenddirigenten absolviert hatte und nun sein Können unter Beweis stellte.
Der Geschäftsführer des Kreisverbandes Thomas Gaiser dankte allen Jungmusikern für ihre Teilnahme und gratulierte ihnen zur abgeschlossenen Prüfung. Als Lehrgangsbeste konnten in diesem Jahr ausgezeichnet werden:
D1: Levi Jahreiss (SK Dornstetten), Mariella Schneider (MV Empfingen), Lena und Marie Maier (MV Grünmettstetten), Sohie Müller und Chiara Stäb (beide MV Salzstetten)

D2: Anne Flaig (MV Göttelfingen), Elias Kalbacher (MV Weitingen) und Jakob Welle (MV Empfingen)

D3: Nils und Thore Brändle (beide MV Empfingen)

Sie erhielten aus den Händen von Thomas Gaiser und Maik Finkbeiner eine Urkunde und eine CD.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben